Vielfältige Machtverhältnisse

Eine Sendung von Radio Stimme mit einem Zusammenschnitt der Veranstaltung “Eindämmung und Ausgrenzung. Migration und Flucht in der Pandemie” der Initiative Minderheiten Tirol in Kooperation mit dem Arbeitskreis Wissenschaft und Verantwortlichkeit

Wer bekommt wie viel Macht? Anhand von zwei konkreten Beispielen wirft Radio Stimme einen Blick auf Machtverhältnisse und Verteilungen. So beschreibt das neue Buch von Gabu Heindl „Stadtkonflikte. Radikale Demokratie in Architektur und Stadtplanung“ die Rolle von Planer*innen im Spannungsfeld zwischen öffentlicher Hand, Investor*innen und zukünftigen Nutzer*innen. Außerdem thematisiert ein Zusammenschnitt der Veranstaltung „Eindämmung und Ausgrenzung. Migration und Flucht in der Pandemie“, wie in den letzten Monaten bestehende soziale Ungleichheiten und Machverhältnisse verdeutlicht und verschärft wurden und in welchen Bereichen sich die Pandemie besonders auf Migrant*innen, Menschen mit Fluchterfahrungen und Beratungsorganisationen auswirkt.

Radio Stimme – Die Sendung der Initiative Minderheiten. Das politische Magazin zu den Themen Minderheiten – Mehrheiten – Machtverhältnisse. Radio Stimme ist das Radiomagazin der Initiative Minderheiten. In der einstündigen Sendung auf freien und nicht-kommerziellen Radiosendern und im Internet werden zweimal im Monat Live-Studiogespräche, Interviews, Reportagen und experimentelle Beiträge zu den Themen Minderheiten, Mehrheiten und Machtverhältnisse ausgestrahlt.