Initiative Minderheiten Tirol im Minet

„Die Initiative Minderheiten Tirol setzt sich seit 1991 für ein besseres, gesellschaftliches Zusammenleben ein, indem sie den Kulturtransfer zwischen Minderheiten und Mehrheiten unterstützen. Minet hat nachgefragt, wie sich der Minderheitenbegriff im Verhältnis zur Dominanzkultur in den vergangen 30 Jahren verändert hat.“

aus Minet 03/2021 vom 21/04/2021
Autorin: Christine Helfer
Kamera: Marco Polo

Schriftgröße
Kontrast einstellen