Unverschämte Geschichten und verschämte Bilder

Michael Oertl, der Gründer der Initaitive Minderheiten Tirol, arbeitet an der Entstehung eines Buches mit dem Titel “Unverschämte Geschichten von Michael Oertl und verschämte Bilder von Reinhard Walcher“.  Dieses Projekt möchten wir gerne mit der Weiterleitung eines Spendenaufrufes unterstützen.

Ein Verlag, der EYE-Verlag des Landecker Künstlers und Germanistik-Professors Gerald Kurdoğlu Nitsche, hat sich bereits gefunden. Das Geld für die Verwirklichung des Vorhabens muss zum Großteil aufgetrieben werden. Für die gewünschte Auflage von 300 Stück fallen laut Kostenvoranschlag Herstellungskosten von EUR 3.375,00 an. Einen Teil dieses Betrags soll mit diesem Aufruf herein gebracht werden.

Michael Oertl bittet daher um Spenden bis zum 15.3.2020! Wenn die Spende den Betrag von EUR 30,00 erreicht oder übersteigt, dann gibt es als Dank ein persönlich signiertes Exemplar des Buches zugeschickt und eine Aufnahme in die Liste von Unterstützenden aufgenommen, die im Buch abgedruckt sein wird.

Freuen wir uns also unverschämt auf das Buch!
Mit herzlichem Gruß von Michael Oertl

Ein Vorgeschmack auf das Buch


Bei Interesse an einer Unterstützung gibt die Initiative Minderheiten Tirol gerne auf Nachfrage die Kontodaten und weitere Informationen bekannt.

Mail an Initiative Minderheiten Tirol