Podiumsdiskussion: AKTIVISMUS!

Donnerstag, 21. Oktober 2021, 19.00 Uhr – Stadtbibliothek Innsbruck
18.00 Uhr: Ausstellungsführung mit Volker Schönwiese, Aktivist der Selbstbestimmt Leben Bewegung

Ausgehend von Filmdokumenten aufsehenerregender historischer Aktionen der Selbstbestimmt Leben Bewegung werden Formen und Geschichte des minoritären Aktivismus zur Diskussion gestellt. Vom Flugblatt zum Netzaktivismus, von Demonstrationen mit breiten Allianzen bis zu pointierten, die Grenzen der Legalität ausreizenden Interventionen spezifischer Gruppen reicht der Bogen aktivistischer Möglichkeiten. Repräsentant*innen unterschiedlicher Bewegungen und Generationen verhandeln ihre Geschichte, lernen voneinander und diskutieren zukünftige Strategien politischen Kampfes.

Intro und Filmvorführung von Volker Schönwiese

Gina Disobey, Mitbegründerin Black Community Innsbruck und Initiative Schwarzer Frauen* Innsbruck 
Ali Gedik, Migrant*innen-Wahlrechts-Aktivist und Sozialarbeiter 
David Prieth, Kulturarbeiter, Aktivist, Künstler und Veranstalter
Volker Schönwiese, Aktivist der Selbstbestimmt Leben Bewegung

Moderation: Cornelia Kogoj

Bild: Klaudia Karoliny bei der Demonstration für „Persönliche Assistenz für Alle“, Linz 2010. © bidok – die digitale Bibliothek zu Behinderung und Inklusion

Schriftgröße
Kontrast einstellen