Sendereihe MusikerInnen aus aller Welt in Tirol


011Lewitscharoff0109MusikerInnen aus aller Welt in Tirol XIV: Orient Okzident Express

Weltmusikensemble? Ja, Orient Okzident Express rockt, der Sound ist ein leidenschaftlicher Mix der jeweiligen Kulturen und Standpunkte, ein Worldbeat-Tanzerlebnis und ein Beispiel für lebendige Integration. Wieder einmal: Musik verbindet und spricht die gleiche Sprache

Ins FREIRAD-Studio sind Emir Handzo, Simon Schmollgruber und Nikolaus Fliri gekommen, sie reden über das gemeinsame Musikmachen über die Distanz, das Zusammenfinden am Anfang und die Geduld, die mancher in der Band lernen musste.


Foto: Veronika Krenkel

Foto: Veronika Krenkel

MusikerInnen aus aller Welt in Tirol XIII: Julia Rhomberg

Julia Rhomberg verfügt über eine unverwechselbare, dynamische Stimme mit einem speziellen Timbre. Nach einer intensiven, musikalischen Kindheit mit klassischer Musik und Jazzprojekten (Cello, Klavier) begann sie ihre biografische Verbundenheit mit den reichen Musiktraditionen Osteuropas und des Balkans öffentlich zu machen und spielt (Furulya) und singt in verschiedenen Besetzungen, oft auf Improvisationsbasis.

Dazu kommen Experimente mit Bossa Nova und Jazz und elektronischer Musik, sowie einige Solo-Auftritte (Schloss Ambras). Für den Dokumentarfilm „Betteln.Menschen.Rechte“ adaptierte sie eine Klavierkomposition. Julia Rhomberg ist auch Autorin und hat mehrere Gedichtbände publiziert.

Im Gespräch erzählt sie von ihrer Faszination für die verschiedensten Musik- und Liedtraditionen vorwiegend aus Europas Osten und ihren Werdegang als Musikerin.


hozan1MusikerInnen aus aller Welt in Tirol XII: Hozan Temburwan – Bağlama

Hozan Temburwan präsentiert seinem Publikum eindringliche Musik für Bağlama (anatolische Langhalslaute). Das ungewöhnliche orientalische Klangerlebnis verstärkt sich durch seinen intensiv gestalteten Gesang. Kurdische Liebeslieder prägten sich tief ein, jazzige Einflüsse machen sich mit facettenreichen Staccato-Attacken bemerkbar.
Hozan Temburwan ist Gründungsmitglied mehrerer Worldmusic-Ensembles (Orient Okzident Express, LatinOriente), Solist, sowie Kulturschaffender. Zudem ist er Träger der Ehrenamtsnadel des Landes Tirol, sowie Integrationspreisträger der Gemeinde Telfs. Derzeit studiert er an der Popakademie Mannheim, am deutschlandweit einzigartigen Studiengang „Weltmusik“.
Im Interview erzählt Hozan Temburwan von seiner frühen Faszination für Musik und wie er trotzdem recht spät, nämlich erst mit 15 Jahren begann die Baglama spielen zu lernen.


MusikerInnen aus aller Welt in Tirol XI: Baiba Dēķena – Songwriting

baiba4_vorschauBaiba Dēķena ist eine lettische Singer/Songwriterin, die momentan in Innsbruck lebt. Rohe, starke Vocals, einfache, melancholische Melodien und an ethno vibe beschreiben ihre Musik wohl am besten. Trotz ihrer Offenheit für neue Konstellationen und Soundexperimente, ist sie stark mit der lettischen Kultur und Mythologie verbunden und bestreitet oft Teile ihres Programms in lettisch.

Im Interview erzählt sie über ihr Aufwachsen auf einem lettischen Bauernhof und dem Singen am Kartoffelacker und wie das alles zu einer Liebe für Songwriting wurde.


MusikerInnen aus aller Welt in Tirol X: LatinOriente

LatinOriente2LatinOriente ist eine Band aus Innsbruck. Ihre Mitglieder sind „Tiroler mit Migrationshintergrund“, die (neben sehr unterschiedlichen Jobs) Musik aus Leidenschaft machen. Der Hintergrund ist nicht im Vordergrund. Im Vordergrund steht die Musik, die sich aus unterschiedlichen Einflüssen, Erfahrungen, Traditionen und Repertoires zusammensetzt und beim gemeinsamen Musizieren zu etwas Neuem wird.

Live aus dem FREIRAD-Studio erzählen Mitglieder von LatinOriente von ihren musikalischen Wurzeln und ihrer gemeinsamen Musik.


MusikerInnen aus aller Welt in Tirol IX: Taisir Haj Hussein – Saz

free_music_1Taisir Haj Hussein, ein jesidischer Kurde aus Syrien, beschreibt sich und seine Saz als etwas Zusammengewachsenes, ohne Saz kann er nicht leben, Singen und Sazspielen sind sein Herz und in seinem Blut. Die Saz ist wie ein treuer Freund. Vor einigen Monaten über die Balkanroute nach Österreich gekommen, lebt er nun in einer alten, zum Flüchtlingsheim umgebauten, Pension und versucht hier nicht zuletzt durch seine Musik anzukommen. Ein Stück weit ist ihm das durch die Beteiligung am Free Music St. Johann gelungen, einem Ensemble, das sich der freien, improvisierten Musik widmet.
Während im Ofen ein kurdisches Gericht brutzelte, erzählte Taisir Haj Hussein von seiner Musik und seinem musikalischen Werdegang.


MusikerInnen aus aller Welt in Tirol VIII: Nonybone – Hip Hop

nonyboneNonybone ist ein senegalesischer Hip Hop-Musiker, der sich der Liebe wegen in Kirchdorf in Tirol angesiedelt hat. Via Internet versucht er mit seiner Gruppe Dablessed, die nach wie vor in Dakar ist, an einem neuen Album zu arbeiten.

Im Gespräch mit Michael Haupt erzählt er von seinen frühen musikalischen Erfahrungen, der Arbeit an seinem neuen Album und darüber, was Musik für ihn bedeutet.


Vorherige Seite                 Nächste Seite