Life in Syria

Buchpräsentation, 1. März 2018, 19 Uhr, Café Namsa
Amberggasse 1, 6020 Innsbruck

mit dem Herausgeber Filippo Mancini und Emad Husso

„Life in Syria“ ist ein Bildband, der aus der Idee entstanden ist, die Lebensealität von Millionen von SyrerInnen zu zeigen. Das Buch versammelt Beiträge von fünf syrischen Fotografen und einem Team von Bloggern und Journalisten und teilt einige der Momente des syrischen Konflikts zwischen 2011 und 2016. In fünf Kapiteln werden 47 Fotografien, zwei Karten und Texte in Englisch und Italienisch präsentiert.

Bei der Buchpräsentation im Café Namsa wird der Herausgeber Filippo Mancini im Gespräch die Idee hinter dem Buch und einzelne Beiträge vorstellen, Emad Husso wird über seinen Beitrag und seine Erfahrungen sprechen.

In Kooperation mit Café Namsa.

Share this Post