Die aktuelle Ausgabe der STIMME

STIMME Nr. 109/Winter 2018
Happy Birthday Freie Radios! 20 Jahre Community-Medien in Österreich

Es sprach sich herum, es war plötzlich möglich: Radio machen! Wie viele andere, ergriff auch ich Anfang der 1990er Jahre die Chance, eine Radiosendung mitzugestalten. Einmal im Monat trafen wir uns zu viert und nahmen eine Audiokassette mit Informationen und Musik für die türkischsprachige Community auf. Nach vollendeter Arbeit übergaben wir diese an einen „Radiopiraten“, der für die Ausstrahlung sorgte. Wir waren zweisprachig und nannten die Sendung Kapıkule – wie den Grenzübergang zwischen der Türkei und Bulgarien.

Die ersten Piratensender waren in Österreich schon seit 1987 aktiv, bis 1992 gab es allein in Wien 25 Radiogruppen. 1993 stellten die Piratenradios ihre Arbeit ein, um sich auf die Legalisierung der Radioarbeit zu konzentrieren. Im selben Jahr wurde Österreich aufgrund des ORF-Monopols wegen „Einschränkung des Rechtes auf freie Meinungsäußerung“ vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt. Am 1. April 1998 schließlich ging Radio Orange 94.0 als erstes Freies Radio mit eigener Lizenz auf Sendung. Heute nach 20 Jahren gestalten bundesweit rund 3000 Redakteur_innen in 14 Freien Radios und drei Community-TVs jährlich 146.000 Programmstunden – zumeist ehrenamtlich, gemeinnützig und werbefrei.

Anlässlich dieses runden Jubiläums hat die Stimme Medienmacher_innen und -forscher_innen eingeladen, dieses Heft gemeinsam zu gestalten.

—————————————————————

STIMME: Vierteljahrespublikation zu minderheitenspezifischen Schwerpunktthemen

Jahresabo Euro 20.-, 2 Jahresabo Euro 38.-

zu bestellen unter: abo@initiative.minderheiten.at