Demba Diatta

demba_3

Meister der Perkussion

Demba Diatta Doundounfola kommt aus der Casamance, dem Süden Senegals. Er ist mit der Musik dieser Region aufgewachsen, geboren in einem Künstlerviertel in Zuiginchor.

Früh lernte er Djembe, Seruba, Doundun, Kenkending und Sambang. Seit Generationen werden die Rhythmen mündlich überliefert. Alltägliche Tätigkeiten wie zum Beispiel Kochen, Jagen und Religiös-Mythische Inhalte spiegeln sich in Musik und Tanz, die untrennbar miteinander verbunden sind. Bei zahlreichen Reisen durch den Senegal konnte er sich verschiedenen Tanz- und Perkussionsgruppen anschließen, dabei lernte er verschiedene regionale Traditionen kennen, Rhythmen, die sich im ständigen Wandel befinden.

Er ist Meister der Perkussion.

Seit 2008 lebt er in Österreich. Demba ist sowohl mit der neu gegründeten Gruppe „Casa Tamtam“ als auch mit österreichischen Künstlern bei verschiedenen Veranstaltungen zu sehen. In seinen Kursen vermittelt er den musikalischen Reichtum der Casamance und Guinnée (Westafrika), der Mandinke, Diola, Wolof, Sousou und die Philosophie eines echten Djembefola.


demba_4_bearbeitet3Kontakt

Demba Diatta
+43 676 7990886
kurse.demba.diatta@gmx.at

Links

fb.com/demba.diatta.5

Besondere Angebote

Trommelworkshops (auch für Kinder bis hin zu Kindergartenkinder), Angebot für Musikschulen, Schulbesuche

Anlässe zu denen man gebucht werden kann

Konzerte, Hochzeiten, Festivals, musikalische Umrahmung von Kulturveranstaltungen, Animationen