Fest der Vielfalt am 16. Juni

Auch in diesem Jahr findet im Tiroler Volkskunstmuseum das Fest der Vielfalt mit einem reichhaltigem Programm aus Musik, Kultur, Tanz, Führungen, Essen, Spiel und Spaß statt!

Life in Syria

Buchpräsentation, 1. März 2018, 19 Uhr, Café Namsa mit dem Herausgeber Filippo Mancini und Emad Husso

Where to Miss?

Am Tag der Menschenrechte und zum Abschluss der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen präsentiert kinovi[sie]on in Kooperation mit dem Frauenhaus Tirol und mit der Initiative Minderheiten den Dokumentarfilm WHERE TO, MISS?.

Impressionen Flucht verändert – 3 Perspektiven

Am Abend des 24. Oktober 2017 ließen Emad Husso, ein syrischer Journalist, der flüchten musste, Nina Walch, eine freiwillige Helferin aus Tirol und Alkisti Alevropoulou-Malli, eine griechische Aktivistin und Helferin an ihren Erfahrungen mit Flucht teilhaben.

Wir Sind Dreiheiligen

Am Samstag, den 14. Oktober 2017 ab 10 Uhr stellen sich die Sozial-, Bildungs- und Kultureinrichtungen des Stadtteils Dreiheiligen vor.

Migrantas

Im vergangenen Jahr wurde mit dem Berliner Kollektiv migrantas der Grundstein für eine außergewöhnliche Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Raum in Innsbruck und Hall in Tirol und der Rolle von MigrantInnen in diesem gelegt.

1. Jenischer Kulturtag

In kleinen Familienverbänden zogen die Jenischen früher durchs Land – Menschen mit eigenständigen kulturellen Traditionen. Geblieben sind die Jenischen bis heute eine soziokulturelle Minderheit.

10. Afrikatag: Zusammen.Wachsen

Menschen, die aus Afrika – einem riesigen Kontinent – migrieren, kommen aus unterschiedlichen Kontexten und Gründen nach Tirol.

Vortrag und Diskussion

Trotz einer verbesserten Bildungslage ist in Österreich das formale Bildungsniveau von Roma und Sinti im Vergleich zur Gesamtbevölkerung nach wie vor niedriger.

Echos der Vielfalt 2015

Tiroler Musikerinnen & Musiker aus Afghanistan, Serbien, Slowakei, Türkei, Ungarn, Österreich

Afrikatag 8. Mai 2015

Unter dem Titel „Identität: Heute das – Morgen was?“ geht der heurige Afrikatag am 8. Mai 2015 im Haus der Begegnung über die Bühne.

Betteln ist erlaubt!

Am 26. Juni wurde der Ratgeber für bettelnde Menschen und UnterstützerInnen der Presse präsentiert.